Now we talk… Infoabende im Unknown Pleasures

Die „Now we talk..“ Reihe findet ihren Anfang im Jahr 2019 und ist zur kundenorientierten Information im Rahmen eines Vortragsabends gedacht. Aktuelle Termine und Informationen zu den einzelnen Themenschwerpunkten sind ab sofort hier einzusehen. Die Vortragsabende sind auf maximal 10 TeilnehmerInnen limitiert. Die Anmeldung kann hierzu verbindlich via e-mail oder persönlich im Shop erfolgen.

Bisher gibt es vier Vortragsthemen, welche aber nicht die einzigen bleiben werden (wenn du Lust auf ein spezielles Thema hast, schreib mir dies gerne als Vorschlag <3 ):

Now we talk… #Selbstsorge – nächster Termin 12. Oktober 2019

Now we talk… #Pussybling   – nächster Termin Spätherbst 2019 – Termin wird noch bekannt gegeben

Now we talk…#Bodymod – nächster Termin im Winter 2019 (genaues Datum wird noch bekannt gegeben)

Now we talk… #Scarification nächster Termin noch nicht festgelegt.

In Planung: Now we talk..#Piercingschmuck

 

Now we talk… #Selbstsorge – Sprecherin des Abends: Johanna Kosch M.A.
www.johannakosch.de

Von Selbstsorge zu Selbstermächtigung

Minderwertigkeitsgefühle sind virulent in unserer Gesellschaft. Sie sind hervorgrufen von Leistungsdruck sowie utopischen und unnatürlichen Schönheitsidealen. Immerzu besticht einen das Gefühl, man muss etwas darstellen, leisten, etwas haben oder sein, um anerkannt zu werden. Tagtäglich arbeiten wir uns daran ab und kommen nur schwer zur Ruhe. Die Furcht vor einem Mangel an Anerkennung kann uns zu Personen machen, die wir eigentlich gar nicht sind oder sein wollen. Was ist Authentizität?

Kann man Authentizität erlangen? In einer Art und Weise bei-sich-sein, dass man mehr Zufriedenheit mit sich hat und gelassener mit den Lifestyle-Gespenstern unserer Zeit umgehen kann?

Zunächst ein Mal zu sich selbst finden: Selbstermächtigung! Aber wie? Kann uns die Konzeption der Selbstsorge antworten darauf geben?

Hard Facts:
12.10.2019 – Beginn 18:00 Uhr / Einlass ab 17:45 Uhr
Teilnehmer auf 10 Personen begrenzt
Teilnahmebeitrag: 20 Euro
Anmeldung: via email (unknownpleasurespiercing@web.de) oder persönlich im Shop

Now we talk…#Scarification- Sprecher des Abends: Andre

Nach dem positiven Feedback zu meinem Vortrag „Now we talk… #Bodymodification„, bei welchem ich das Thema Bodymodification allgemein angeschnitten habe, werde ich mich nun einem meiner Herzensthemen ausführlicher widmen: Scarification

Bei diesem Vortrag werden ich euch die verschiedenen Arten von Schmucknarbenbildung etwas genauer darlegen – von den geschichtlichen Hintergründen, über kulturelle Hintergründe, hin zu verschiedenen Techniken. Zudem wird der Vortrag sowohl Bilder-, wie auch Videomaterial für ein besseres Verständnis beinhalten
Der bisher geplante Inhalt:

Historische Hintergründe
Vergleich, damals und Heute
Verschiedene Arten von Scarification (Cutting, Peeling, Inkrubbing, Branding..)
Verschiedene Techniken
Möglichkeiten und Grenzen
Abheilung

Der Vortrag selbst wird ca 1,5h dauern – anschließend können gerne Fragen gestellt werden – auch hierfür wird es genug Zeit geben.

Weitere Punkte können von interessierten Teilnehmern nach der Buchung des Vortrags (auf 10 Teilnehmer begrenzt!) gerne per email an : andrenalin.bodyart@gmail.com vorgeschlagen werden. Soweit möglich werde ich die gewünschten Punkte in meinen Vortrag einbringen.

Hierbei handelt es sich um eine Info Veranstaltung für Interessierte, KEINE FORTBILDUNG FÜR ARTISTS!

Hard Facts:
09.08.2019 – Beginn 20:00 Uhr / Einlass ab 19:30 Uhr
Teilnehmer auf 10 Personen begrenzt
FSK 18
Teilnahmebeitrag: 20 Euro

 

Now we talk…#Bodymod – Sprecher des Abends: Andre

Bei dieser Talkrunde wird es um verschiedene Arten der Körpermodifikation gehen. Wir werden einige historische Hintergründe erläutern und allgemeine, kundenrelevante Informationen besprechen.
Ich werde unterschiedliche Möglichkeiten, den eigenen Körperper modifizieren zu lassen, vorstellen und gerne auch alle Fragen hierzu beantworten.
Die Schwerpunkte des Abends werden diverse Implantate und Scarifications sein. Dabei werde ich auf historische Hintergründe, die Übertragung in die Moderne, sowie technische Unterschiede zwischen damals und heute und auf ethische Do´s and Dont´s eingehen. Und natürlich auch klassische Beweggründe für heftigere Modifications besprechen.
Außerdem bringe ich einiges an Literatur zum schmökern mit.

In der anschließenden Fragerunde habt ihr die Chance auch zu anderen Praktiken Informationen zu bekommen. Also stellt gerne all‘ eure Fragen die euch schon länger beschäftigen 🙂

Hard Facts:
Nächster Termin im Spätherbst – Beginn 19:30 Uhr / Einlass ab 19:10 Uhr
Teilnehmer auf 10 Personen begrenzt
FSK 18
Teilnahmebeitrag: 20 Euro

Now we talk…#Pussybling – Sprecherin des Abends: Loreia

Die Vulva – Mysterium und Blindspot der weiblichen Anatomie. Immer noch sehe ich mich im täglichen Arbeiten damit konfrontiert, dass zwar Informationsbedarf besteht, aber man „‚darüber‘ nicht redet“ und der Aufbau des eigenen Geschlechts oftmals noch viele Fragezeichen mit sich bringt und/oder äußerst schambehaftet ist.
Dem möchte ich nun etwas entgegensetzen – was ich seit vielen Jahren im Einzelgespräch mache, möchte ich nun als Möglichkeit des Informationsabends anbieten.
Im kleinen Kreis werden wir uns zusammen die weibliche Anatomie anschauen und davon ausgehend verschiedene Optionen von Piercingsmöglichkeiten besprechen. Zudem gibt es die Möglichkeit Fragen zu stellen (natürlich am Abend selbst, aber ihr könnt mir diese auch im Vorfeld via e-mail senden) und sich auch untereinander auszutauschen. Gepierct wird an diesem Abend nicht. 🙂

Hard Facts:
Nächster Termin September 2019 – Beginn 19:30 Uhr / Einlass ab 19:10 Uhr
Teilnehmer auf 10 Personen begrenzt
Einzeldamen und interessierte Paare, FSK 18
Teilnahmebeitrag: 20 Euro

Remember: All Clits Are Beautiful ♥